1. Wie lange wird täglich geschossen? von 09:00 - 16:00 Uhr 2. Wieviel Mann / Schützen gibt es pro Kurs? um eine optimale Betreuung zu gewährleisten, ist jeder Kurs auf 20 Teilnehmer begrenzt 3. Können eigene Waffen / Munition mitgebracht werden? Grundsätzlich schießt jeder Schütze mit seiner eigenen Waffe und der darauf abgestimmten Munition. 4. Wird für Verpflegung gesorgt? Ja.  5. Kann ich eine Leihwaffe bekommen? Ja - Preis auf Anfrage. 6. Kann am gleichen Tag bei Long Range Kursen auch mit Pistole, Revolver oder anderen Waffen geschossen werden? Ja - bitte Waffe und Kaliber auf der Anmeldung notieren. 7. Besteht die Möglichkeit bei einem LONG RANGE - Schiessen mit der Großkaliberpistole auf sog. Silhouetten zu schießen?  Grundsätzlich ja, bitte aber separat anfragen, damit eine geeignete Scheibenauswahl vorbereitet werden kann. 8. Muss ich ich an den Unterrichten teilnehmen? Nur, wenn mit Leihwaffen der Fa. PSA geschossen wird. Wer seine eigenen Waffen nutzt, kann selbstständig, unter Beachtung der örtlichen Bestimmungen, auf seiner Bahn schießen. 9. Wo wird geschossen? Das Schießen findet in der Lausitz, in der Nähe von 02957 Weißkeißel statt. 10. Wieviel Schuss werden pro Tag abgegeben? Das hängt vom Schützen ab. Im Durchschnitt werden pro Tag und Schütze zwischen 80 und 120 Schuss (LONG RANGE) abgegeben. Bei IPSC-Training können es durchaus mehrere Hundert sein. Häufig gestellte Fragen  Winkelschusskurs im Hochgebirge - entspricht nicht dem Gelände in der Lausitz. AGB Impressum copyright by PSA Lausitz Präzisionsschießausbildung